Der passende Großschirm für den Gastgarten oder Biergarten

Die Gastgarten-Saison hat begonnen und viele Terrassen und Biergärten sind noch im Standby Modus, doch die sonnigen Tage sollten genutzt werden, denn sie bringen eine Menge Umsatz für viele Betriebe.




Damit der Gastgarten, Biergarten Heurige oder die Terrasse richtig genutz werden kann sollte man sich auch Gedanken über die Überdachung machen. Man möchte ja nicht Gäste verlieren, weil es vielleicht zu sonnig und heiß ist oder weil, vielleicht ein paar Regentropfen vom Himmel fallen.

Mit den richtigen Schirmen ist man nämlich nicht nur gegen zu viel Sonnenschein geschützt sondern gegen sämtliche Arten von Wetter. Ja, sogar gegen Schnee und somit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Wenn man seinen Gastgarten richtig gestaltet, kann er in Österreich von Februar bis November geöffnet bleiben, sofern man das richtige Equipment hat, aber wie sieht das aus:

Bevor man daran denkt, seine Terrasse mit einem teuren Wintergarten oder einen wartungsintensiven Sonnensegel zu überdachen, sollte man sich die Frage stellen, ob diese Varianten überhaupt den Zweck erfüllen. Ein Wintergarten lässt sich schwer öffnen, ist teuer und noch schwerer zu reinigen. Ein Sonnensegel spendet zwar Schatten, ist aber sowohl bei Regen, als auch bei Wind und Wetter sehr ungeeignet, also bleibt noch der Sonnenschirm übrig. Ich rede aber nicht von den billigen Werbeschirmen, die man von jeder Getränkefirma bekommt, sondern von professionellen Gastronomie Großschirmen in hoher Qualität. Natürlich sollten die Großschirme dennoch günstig sein.


Warum jetzt aber einen Sonnenschirm?

Die Vorteile liegen auf der Hand. Der Gastronomie Großschirm hält jedem Wetter stand, es ist egal ob die Sonne scheint, es regnet, es stürmt oder sogar schneit. Man kann ihn an die Wettersituation anpassen und im Gegensatz zum Wintergarten leicht schließen und öffnen.

Die meisten dieser Schirme halten Windgeschwindigkeiten von bis 120km/h stand und lassen sich mit tollen Zusätzen erweitern. So kann man z.b für die kalte Jahreszeit Seitenwände hinzufügen und somit, den Gastgarten auch bei kalten Temperaturen weiterhin nutzen. Damit es nicht zu kalt wird, gibt es für die Großschirme auch die passenden Heizungen und auch für die richtige Atmosphäre ist gesorgt. Die Schirme können mit Licht und Lautsprecher ausgestattet werden und machen somit aus einem Gastgarten, oder einer Terrasse, einen erweiterten Gastraum. Die Schirme brauchen wenig Pflege und sollte einem die Farbe der Bespannung nicht mehr gefallen, kann sich ohne Problem getauscht werden.


Wie groß sollte ein Gastgartenschirm sein?

Jede Gastgarten und jede Terrasse ist unterschiedlich groß, wie findet man also die richtige Größe und Form? Gastgartenschirme gibt es in sämtlichen Größen, egal ob es um einen kleinen 3x3m Schirm geht, oder um große Flächen die mit einem 20x20m Schirm überdacht werden müssen. Schirme können an die jeweilig benötigte Größe angepasst werden und auch die Form ist variabel. Neben den klassischen, runden Schirmen mit 3m, 4m 5m gibt es natürlich die quadratischen 3x3m 4x4m 5x5m etc. die rechteckigen Schirme mit Maßen wie 3x4m 4,5x5m etc. Für spezielle Anforderungen gibt es auch Sonderformen, wie z.b halbe Schirme, Ampelschirme oder an den Kundenwunsch angepasste Schirme.

Wer auf ein spezielles Design steht, für den sind Tulpenschirme die richtige Wahl, sie sind ein absoluter Eye-catcher und werden gerne in Wellness Hotels oder Boutique Hotels eingesetzt, um sich von anderen Hotels oder Bars abzuheben.


Wie nachhaltig ist ein Sonnenschirm und wie schnell ist er lieferbar?

In der jetzigen Zeit, stellt sich natürlich die Frage der Verfügbarkeit. Es ist nicht unüblich, dass es Lieferzeiten von teilweise mehreren Monaten gibt. Nachhaltigkeit wird auch ein immer wichtigeres Thema, aber wie steht es um diese beiden Themen.

Zur Nachhaltigkeit kann man sagen, dass es viele Produzenten und Händler gibt die Ihre Schirme in Europa fertigen lassen und großteils sogar in Österreich oder Deutschland. Ein Händler von solchen Schirmen ist glori.at Gastronomiehandel, die mit Produzenten in Österreich und Deutschland zusammenarbeiten, somit beantwortet sich auch die zweite Frage der Verfügbarkeit, da man in Europa produzieren lässt, ist ein Großteil der Schirme immer verfügbar und hat nur kurze Lieferzeiten. Gerade kleinere Schirme mit 3x3m und 4x4m ist fast immer lagernd und auch Schirme mit 6x6m oder 7x7m sind schnell zu haben.


Was passiert eigentlich mit alten Großschirmen?

Die meisten Händler und Produzenten entsorgen die Schirme. Es gibt wenige Firmen welche die Schirme zurücknehmen und wieder aufwerten. Die Firma "Schirmbar Tyrol" kauft alte Schirme zurück, überarbeitet sie und wertet sie wieder auf, somit können die Schirme als neuwertig an neue Kunden verkauft werden. Es ist eine Win-Win Situation, die alten Schirme werden somit nicht entsorgt, das Unternehmen Schirmbar Tyrol kann Arbeitsplätze schaffen und die Kund:innen erhalten einen sehr günstigen Gastronomie Großschirm.


Wie günstig ist ein Gastronomie Großschirm?

Der Preis von so einem Gastronomieschirm hängt natürlich von der Größe und Ausführung ab und beginnt in der Regel bei einem 3x3m Schirm bei ca. €900.- Schirme mit 6x6m liegen bei ca. €5.000.- und 7x7m Schirme beginnen bei €10.000.- und in der Premiumausführung kostet ein 7x7m Schirm mit Kedernschienen ab €20.000.- Es ist also in jeder Preiskategorie was dabei und der wirklich große Vorteil liegt in den zwei folgenden Punkten; Die Schirme sind relativ wertstabil und können z.b an Firmen wie die Schirmbar Tyrol zurückverkauft werden und der zweite Punkt ist, die Schirme können über ein Gastronomie-Leasing finanziert werden.


Fazit:

Großschirme bieten viele Vorteile:

  • Sie erweitern den Gastgarten oder die Terrasse als Gastraum

  • Sie erhöhen durch die neu gewonnene Fläche den Umsatz

  • Sie können im Sommer und Winter eingesetzt werden

  • Sie können mit Seitenwänden, Heizungen, Licht und Lautsprechern erweitert werden

  • Sie werden in Europa poduziert und sind schnell lieferbar

  • Sie sind nachhaltig da sie wiederverwertet werden können

  • Sie sind relativ wertstabil und können zurückverkauft werden

  • Sie können über Gastronomie Leasing finanziert werden.

Wenn Sie Ihren Gastgarten noch nicht richtig nutzen oder ihn umbauen und erweitern wollen dann schauen Sie sich folgende Unternehmen an.