Fafga 22 - Die Fachmesse für Gastronomie ist endlich zurück



Vom 19.09.22 bis 22.09.22 ist es endlich wieder soweit. Die Fafga 22 ist zurück. Die Fachmesse für Gastronomie findet das erste mal nach der Pandemie statt und es wird ein großer Andrang an Fachpublikum erwartet. Dieses Jahr werden einige Neuheiten im Bereich Digitalisierung für Gastronomie und Hotellerie erwartet. Ein Austeller der sich mit dem Thema Digitalisierung und digitales Marketing & Branding beschäftig, ist glori.at

Sichern Sie sich gratis Eintrittskarten für die Fafga 22 hier.


Dieses Jahr werden neben zahlreichen Fachbesucher:innen auch Aussteller:innen aus allen Bereichen erwartet. Neben den klassischen Themen wie Ausstattung, Geräten und Einrichtung, gibt es speziellere Produkte wie Schirmbars, Foodbikes und mobile Almhütten. Es wird auch einen Fokus auf Digitalisierung geben und einige Aussteller:innen die verschiedenste digitale Lösungen für altbekannte Probleme anbieten.

Digitalsierung ist ein großes Thema mit vielen unterschiedlichen Bereichen. Die großen Bereiche sind Werbung & Marketing, digitale Warenwirtschaft, digitale Betriebsoptimierung. Im Bereich Marketing & Werbung, gibt es Lösungen für Gästegewinnung, Marketing, Branding (Markenaufbau) Online Werbung und social media Betreuung, Imagefilme uvm. Im Bereich digitale Warenwirtschaft, gibt es App Lösungen, die den Bestellprozess für Gäste optimieren und dem Personalmangel etwas entgegensteuern da durch bestimmte Apps Personal eingespart werden kann. Im Bereich Betriebsoptimierung, gibt es neben Workshops und Schulungen auch hier App-Lösungen die dafür sorgen, dass Prozesse und Abläufe effizienter abgewickelt werden.



 

Das große Leid-Thema Fachkräftemangel in der Gastronomie.

Eine mögliche Lösung um dem Personalmangel etwas entgegenzusteuern ist die Bestell-App von glori.at & Naltex Studios. Naltex Studios ist ein App-Entwickler aus Tirol der in Zusammenarbeit mit glori.at einen Unternehmen für Gastronomie Konzepte aus Tirol eine App entwickelt hat, die es Gästen ermöglicht ohne Servicepersonal Bestellungen abzuwickeln und zu bezahlen. Die App wird auf der Fafga22 präsentiert und sollte der erste Schritt in Richtung Bestellautomatisierung sein. Die App gibt es in der Gastronomie-Version und in der Hotel-Version.

Wie funktioniert die App:

  • Gäste können über einen QR-Code Aufsteller die Web-App ohne Download öffnen

  • Die Gäste haben dann Zugriff z.b auf die Speise- oder Getränkekarte

  • Es können Speisen und Getränke ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden

  • Der Gast kann die Bestellung in der App abschließen und sofort bezahlen.

  • Die Bestellung geht in der Bar oder Küche ein und kann dort zubereitet werden.

  • Die Bestellung muss nur noch zum Tisch gebracht werden.

  • Es gibt ein Dashbord an dem die Bestellungen eingesehen und bearbeitet werden können. Es können auch sofort Änderungen vorgenommen werden wie z.b eine Preiserhöhung.

Die Vorteile der App:

  • Gäste müssen nicht auf den Service warten

  • Volle Kontrolle über Zahlungen und Lagerstand

  • Einsparung von bis zu 70% des Servicepersonal

  • Schnelle Anpassung von Preisen und Produkten auf der Speisekarte

  • Einsparung von Speisekarten

Mehr Infos zu dieser App erfahren Sie auf der Fafga bei glori.at Halle B1 Stand 45



 

Umsatzsteigerung & Gästegewinnung durch social media und digitale Werbung

Wenn man das durchschnittliche Lokal oder Hotel betrachtet, gibt es noch viel Potenzial zur Umsatzsteigerung & Gästegewinnung durch digitales marketing. Viele Betriebe nutzen zwar zu einem Teil social media und haben auch eine Website jedoch, werden die verschiedenen Plattformen oft nur nebenbei und halbherzig betrieben. Wenn diese Plattformen professionell genutzt werden, kann das aber zur einer erheblichen Umsatzsteigerung führen. Für diejenigen, die das nicht selbst machen wollen, gibt es die Möglichkeit sich von einer Agentur betreuen zu lassen und das beginnt schon ab €49.- im Monat auch hier lohnt sich ein Besuch auf der Fafga. In Halle B1 Stand 45 bei glori.at erhalten Sie mehr Informationen zum Thema social media Betreuung in der Gastronomie.


Vorteile von social media in der Gastronomie & Hotellerie:

  • Umsatzsteigerung

  • Neue Gäste gewinnen

  • Neue Zielgruppen erschließen

  • Vorteile gegenüber den Mitbewerbern

  • direkter Kontakt mit Gästen

  • Möglichkeit Angebote & Veranstaltungen zu bewerben

  • Vollautomatisierung von social media durch eine Agentur

  • kostengünstig ab €49.-



 

Workshops: Egal ob Kosten sparen, den Start in die Gastronomie wagen oder Gastro-Marketing lernen.

Ein spannedes und neues Thema sind workshops und masterclasses für die Gastronomie & Hotellerie. Es gibt für viele Themenbereiche workshops und masterclasses in denen man sich weiterbilden- oder sich neue Ideen holen kann. Ein Beispiel für workshops die auf der Fafga von glori.at angeboten werden sind:

  • Workshop: So startet man seine eigene Gastronomie (Beginnerkurs)

  • Workshop: social media für dein Lokal & Hotel (Beginner & Fortgeschrittene)

  • Masterclass: Mehr Umsatz mit deinem Gastgarten

  • Masterclass. Wie viel Geld braucht man für erfolgreiches digitales Marketing? (Schwerpunkt Hotels)

Solche workshops und masterclasses sind seit Jahren ein großes Thema in den USA und bisher gab es kaum ein Angebot im deutschsprachigen Raum. Warum sollte man so eine workshop besuchen?


Vorteile der workshops:

  • gebündeltes Wissen in wenigen Stunden

  • Praxiswissen welches umgesetzt werden kann

  • Neue Ideen aus den workshops bringen einen Wettbewerbesvorteil

  • Ideen für mehr Umsatz und Gästegewinnung

  • Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen

Wer an solchen workshops und masterclasses für die Gastronomie & Hotellerie interessiert ist, sollte auf der Fafga den Stand von glori.at besuchen oder die Website.